Katharina Auböck, M.A.
/

360° Gesundheitsfürsorge, Bewusstseinsbildung & Potentialentfaltung - ganzheitlich begleitet

 

 

Herzlich Willkommen!

Ich freue mich, dass unsere Wege sich an dieser Stelle treffen.

Gerne begleite ich Sie unter Miteinbezug alernativer Ausdrucksmöglichkeiten auf Ihrem Weg zur freudvollen Lebensgestaltung.

Mit ganzheitlichem Ansatz, meiner bunten Methodenpalette in wohlwollender Haltung im wertfreien Raum darf zum Ausdruck gelangen, was auch immer Ihrer selbstbestimmten, gesundenden Lebensführung dienlich scheint.

"Stimmst Du mit dem Weg überein, durchströmt Dich seine Kraft." (Lao Tse)

Sie sind bei mir an der richtigen Adresse, wenn Sie

  • "Ja" dazu sagen, neue Erfahrungsräume zu betreten
  • "Ja" dazu sagen, Ihrem Potential zu begegnen
  • "Ja" dazu sagen, mit Ihrer Schöpferkraft in Kontakt zu treten und so
  • "Ja" dazu sagen, die Gestaltung Ihres Lebens (wieder) in die Hand zu nehmen
  • "Ja" dazu sagen, Ihr Ändern zu leben

Auf unserer gemeinsamen Reise, können wir dabei unterschiedliche Ziele ansteuern. Welches Ihre Traumdestination ist, loten wir ganz zu Beginn gemeinsam aus.

Als fixe Ankerpunkte dienen uns jedenfalls: Ihr Zugewinn an Lebensqualität, die lustvolle Weitung Ihrer Perspektiven und das kreative Ausloten neuer Handlungsspielräume.

"Hilf mir es selbst zu tun" (Maria Montessori) ... Gerne unterstütze ich Sie dabei Ihre Selbstwahrnehmung so zu schärfen, dass Sie spüren, wohin Ihre Reise im Besten Ihrer Möglichkeiten gehen kann und herauszufinden, welche Schätze, Werkzeuge und Sichtweisen Sie schon jetzt in sich tragen, um Ihre  Visionen und Ziele zu verwirklichen.


Hier finden Sie Informationen zum Thema kunsttherapeutischer Begleitung im Ausnahmezustand.


 

Neuigkeiten


Zurück zur Übersicht

22.06.2021

Die Evaluierung der Universität Wien des Projektes "Kunsttherapie bei Burnout" ist nun online verfügbar.

Hier ein Auszug aus den Schlussfolgerungen:
Das neue Behandlungsangebot Kunsttherapie „Zwischenzeit“ erwies sich [...] als hoch wirksam. Die Interventionen konnten zu hoch signifikanten Reduktionen in den klinischen Skalen und den Belastungen auf individueller Ebene führen, wie auch auf gesamtgesellschaftlicher Ebene zu einer starken Entlastung des Gesundheitssystems. Gleichzeitig wurden bedeutsame Verbesserungen im arbeits- und gesundheitsbezogenen Bereich berichtet, verbunden mit einer hohen Behandlungs- und Erfolgszufriedenheit sowohl auf Seiten der KlientInnen als auch auf Seiten der BehandlerInnen [...].

Den gesamten Endbericht der Evaluierung können Sie unter [https://fit2work.at/file/download/file_evaluierung-des-fit2work-projekts-kunsttherapie-zwischenzeit_2693.pdf] abrufen (besucht am 22.06.2021 um 16:22) oder weiter unten gleich downloaden.

 Evaluierung des fit2work-Projekts Kunsttherapie Zwischenzeit_1.pdf


Zurück zur Übersicht