Katharina Auböck, M.A.
/

360° Gesundheitsfürsorge, Bewusstseinsbildung & Potentialentfaltung - ganzheitlich begleitet

 

Workshop Diversität konstruktiv nutzen

für Menschen in beratenden und therapeutischen Berufsbildern

Der Begriff Diversity (= englisch für Vielfalt, Vielfältigkeit) wird seit längerem als Schlüsselbegriff eingesetzt, primär wenn es um Anti-Diskriminierung geht.

An der Uni gibt es eine eigenen Studienrichtung " Diversity-Management", in Firmen spezielle Rollen, die die jeweiligen Aspekte von Gender & Diversity vertreten. 

Wie kann dieses wichtige Thema auch in der beratenden bzw. therapeutischen Arbeit Beachtung finden? Damit wollen wir uns im gemeinsamen Tun auseinandersetzen.


Zeit:

Termine auf Anfrage

Raum:

Praxis Stutterheimstraße 16-18/Stiege 2/2. Stock/bitte mit 16# anläuten

Die Praxis ist barrierefrei zugänglich.

Sollten zum jeweiligen Termin regierungsbedingte Zugangsbeschränkungen wirksam sein, verlagert sich das Gruppensetting in den virtuellen Raum.

Inhalt:

Eine Kombination aus theoretischen Konzepten der Diversität  und Raum eigene diesbezügliche Erfahrungen zu reflektieren.

Beides soll unterstützen tieferes Verständnis und eine neue Form der Empathie gegenüber diversem Klientel entwickeln zu können.

Geld:

Mein Honorar beträgt €95,- zzgl. MwSt.

Für Kolleg*innen in psychosozialen Ausbildungen gibt es einen Sondertarif von € 76,- zzgl. MwSt.

Menschen:

Menschen die im pflegenden, beratenden bzw. therapeutischen Kontext arbeiten.

Die Gruppengröße ist im Präsenzseminar auf 7 Teilnehmende beschränkt.

Anmeldung:

Bei Interesse schreiben Sie mir bitte ein per Email.


Die Teilnahme am Workshop ist als Fortbildung im Ausmaß von 5 EH anrechenbar.