Katharina Auböck, M.A.
/


Kunsttherapeutin

 

Herzlich willkommen im Ausnahmezustand!


 

In Zeiten außergewöhnlicher Belastungen können sich negative Gefühle verdichten.

Menschen sind ihren Sorgen und Ängsten oft alleine ausgeliefert.

Möglicherweise führt die verordnete Isolation zu Konflikten in der Partnerschaft oder Familie.

Manchem fällt in der Einsamkeit die Decke auf den Kopf. 

Ob jung, ob alt - alle müssen ihren Alltag neu ordnen, damit die veränderte Situation gut gemeistert wird. 

Vermehrt bemerkbar macht sich die globale Krise jetzt bei vielen Menschen

  • als Angst vor Verlust der Gesundheit,

  • als Anst vor Verlust des Jobs als Existenzgrundlage und

  • im Hinblick auf Beziehungsgestaltung unter erschwerten Bedingungen

Kunsttherapeutische Online-Begleitung verschafft Klarheit und Überblick.

Sie stärkt und aktiviert Ressourcen, um die Krise zu bewältigen und die Zukunft positiv zu gestalten.

Aufgrund der aktuellen Ausnahmesituation möchte ich alle Klientinnen und Klienten informieren, dass vereinbarte Termine entlang der Anweisung auf Kontaktvermeidung auf elektronischem Weg (Telefon/Skype/Zoom) stattfinden können.

 

Allen potentiellen neuen Klient*innen, die über fit2work mit mir in Kontakt treten möchten, will ich an dieser Stelle mitteilen, dass nach Rücksprache mit dem BÖP (Berufsverband österreichischer Psychologinnen und Psychologen) gerne sowohl das Erst- als auch weitere Settings via Telefon, Skype oder Zoom abgehalten werden können.


Terminvereinbarungen sowohl für Erstgespräche, als auch für laufende kunsttherapeutische Begleitung können ungehindert unter 0677/629 020 11 stattfinden.



Die ursprüngliche Willkommens-Seite finden Sie hier.